Über Baltasaar

Wir sind die Finanzinfrastruktur des 21. Jahrhunderts. 

Baltasaar bietet Unternehmen einen kostengünstigen Zugang zum europäischen Kapitalmarkt. Die Plattform ermöglicht es Finanzinstrumente einfach zu strukturieren, rechtssicher zu emittieren und öffentlich zu vermarkten. 

Über Baltasaar

Baltasaar ist eine Plattform, die es Unternehmen ermöglicht Finanzinstrumente einfach zu strukturieren, rechtssicher zu emittieren und öffentlich zu vermarkten. Mit nur einem Prospekt erhalten unsere Kunden einheitlichen Zugang zu 31 Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), um Kapital zu sammeln, Investitionen einzuwerben und Projekte zu finanzieren.

Der gesamte Prozess ist BaFin-genehmigt und unter den harmonisierten Richtlinien der European Securities and Markets Authority (ESMA) etabliert. Eine Vielzahl von Finanzinstrumenten ist tokenisierbar, zum Beispiel Anleihen, Schuldscheine oder Genussrechte. Investoren und Emittent können das Instrument ohne Intermediäre begeben und handeln. Es sind keine dritten Parteien zur Verwahrung, buchhalterischen Erfassung und Übermittlung des Instruments notwendig! All das zu einem Bruchteil der üblichen Kosten und mit nur wenigen Klicks.

Das ist digitale Finanzierung in 2020: EWR-weit handelbare, digitale Wertpapiere auf einer Blockchain.

Die Führungsebene

Das Baltasaar Führungsteam hat gemeinsam mehr als 30 Jahre Erfahrung in Unternehmensaufbau, Full-Stack Software Entwicklung und Wachstumsmanagement über mehrere Industrien und Länder hinweg.

Christian Heinz

Chief Executive Officer

Mit mehr als zehn Jahren Management-Erfahrung in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Sektor, verantwortet Christian Heinz bei Baltasaar die Unternehmens- und Geschäftsentwicklung. Er hat drei Firmen erfolgreich aufgebaut und ist seit 2016 primär in DLT und Tokenisierungsprojekten engagiert. Dabei entwickelt und monetarisiert er Produkte für internationale Konzerne und KMUs.

Mit Baltasaar kombiniert er die Erfahrung vergangener Projekte zu einer einzigen, einfachen Lösung um Kapital für Firmen einzuwerben. Zeit und Kosten einer Kapitalmarktmaßnahme werden um bis zu 90% reduziert. Ehemals illiquide Anlageklassen können nun zum ersten Mal in der Geschichte der Finanzindustrie frei über OTC und traditionelle Börsen gehandelt werden.

Sebastian Seitz

Chief Technology Officer

Als Technologievorstand bei Baltasaar greift Sebastian Seitz auf mehr als 15 Jahre Expertise in Full-Stack Softwareentwicklung zurück und transformiert sein breites Verständnis von Technologien, Branchen und Prozesslandschaften in einfach zu nutzende Lösungen für Geschäftskunden. Er verantwortete bereits Enterprise Entwicklungsprojekte für DAX30 Unternehmen und entwickelte State-of-the-Art Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen.

Seit 2013 beschäftigt er sich intensiv mit Bitcoin und Blockchain-Technologie und ist ausgewiesener Experte für Infrastruktur, Netzwerk, Protokoll, Dienste und Applikationen.  

Mit Baltasaar hat er eine Platform geschaffen, die Firmen erstmals in der Geschichte der Finanzindustrie ermöglicht eigene Wertpapiere ohne Dritte zu emittieren und zu vermarkten – mittels eines Wertpapier sui generis.

Internationale Präsenz

Unser Team sitzt auf zwei Kontinenten: im Herz der Finanzindustrie und Blockchain-Bewegung: New York und Berlin.

New York Office

Nahe des Finanzdistrikts in New York suchen wir ständig nach den neuesten Innovationen und Technologietrends in der Finanzindustrie und bringen diese nach Europa.

Besuchen Sie uns!

 

Berlin Office

Berlin ist das deutsche Silicon Valley. Wir haben die Mutterstadt gewählt, da sie für uns ein strategisches Drehkreuz darstellt und mit ihrem wettbewerbsorientierten Talentpool das ideale Umfeld bietet.

Besuchen Sie uns!

 

Wir bringen Ihnen Kapital!